Alle meine Songs:

Downloads unterstrichen!  

 

22 Jahre (ist genug)

A-Klasse  

Alkohol & Nikotin

Alles für mich

Alles Scheiße

Amen

Amoklauf

Anarchie

Angela M.

Another day is over (Wait)

Anzug & Kravatte

Apomorphin

Arbeit

Auf zur Arbeit

Beim Scheissen bin ich ger'n allein 

Blut vom Stein

Bombenalarm

Brandnew Motorbike

Bundeskanzler

Change the world

Computer

Crazy Friday Afternoon

Dann sperren sie Dich ein

Darkness, Sadness & the Bad

Das Mädchen aus der Bushaltestelle

Deine Besten Jahre...

Der Adler

Der Arbeitnehmer Blues

Der Cowboy

Der Geburtstag

Der Kampf muß weitergehn

Der Spanner

Der Spanner 2

Der Tag an dem Er ging

Deutschland S.O.S

Die Kompost-Beet Dialektik  (T:Hense)

Digital ist scheiße

Do you wanna dance?

Don't dream on

Doof

Dunkelheit

Ein feuchter Händedruck

Ein Lied

Einmal steht jeder in der Zeitung

Electric Warriors

Every man needs a woman

Everyday my life goes shorter

Execution No 1

Execution No 2

Execution No 3

Execution No 4

FAR

Feelings

Feuer brennt

Forgotten Boy

Frustsong

Geheilt  

Gestern, heute, morgen

Gesundheit

Glücklich sein

Going to the party

Good intensions

Goodbye, Deutschland

Grrr

Guten Morgen

Hallo Kartoffelsalat

Happy Song

Heimweh

Helden sterben einsam

Hello Baby

Heute nacht

High Heels & Hot Pants

Hund oder Frau 1

Hund oder Frau 2

Hurra, wir sind tot

I can't falling in Love

I can't get you out of my mind

I can't take this shit

I do it never when the sun goes down

I don't like myself

I don't mind

I don't want you

I hate it

I hate the World

I know, I know, I know

I love you

I wanna be with you

I want out

I want you around

Ich hau euch alle in die Pfanne

Ich mag Dich nicht

Ich trink' Dich schön

Ich wander aus

Ich wär so gern ein bisschen reich

I'm a Child

Immer wieder

In Prison

Instrumental ohne Namen

Intro

Irgendwas in mir

It's all over now

Ja so war's 1

Ja so war's 2

Just another eagle-song

Kalimera

Kein Aufschwung

Keine Wahl

Kids wanna Rock

Kissy's Mother

Komasaufen

Korsett

Lange Unterhosen

Laundry

Leben ist Krieg

Let's Boogie

Let's do it

Life's no funtime

Little Punk Girl

Live my life

Living in the past

Living on Command

Lost Idendity

Lover for a day 1 

Lover for a day 2

Lovesong

Margaret

Maschinen

Mein Kind

Mein Name ist Niemand

Mein Name ist Udo

Meine eigene Welt

Melancholie

Melodie der letzten Stunden

Menschen 2. Klasse

Missing

Monotonie

Nackt Fahrrad fahren  

Nautilus (Instrumental)

Nicht mit uns

Nie mehr so...

Now I am a Hero with a Bullet in my Head 

Nur ein Traum

Nur Idioten kaufen Sonntags ein

Nur in meinen Träumen

Omega

Omega (Death-Metal)

Outsider

Outsider (Part II)

P.O.P.

Private Nightmare

Psycho Love (Outro)

Punk-Invasion

Punk-Rock-Party

R.I.P. Ramones

Radio Niederfischbach Song

Rainer Blues

Reifenpanne auf der A3

Revoloser

R'n'R-Radio

Rock'n'Roll

Run

Sado-Maso-Monster

Sally

Scheisse fressen

Scheißegal

Schicksal 

Schlagt mich tot

Schluß mit Lustig

Schlussimprovisation

Schöne Töne (Instrumental)

Schwarzer Mann

Seelenkrieg

Seemann

Selfdefence

Sense of Life

Session

She's away

Sie spricht mit Blumen

Sie wollte doch nur ein paar Schuhe

Sieger

Sinnloses Lied

So bad

Sockenflusen

Someone's walking over my grave

Something like me

Sometime Somewhere

Star

Stein im Schuh

Stell Dir vor

Stimmen meiner Sehnsucht

Street-Fighting-Boy

Sünden

Talkshow-Fieber

Tears (Instrumental) 

Teufelstanz

The Return

The sound of the Rain

The Storm (Instrumental) 

Til the morning comes

Titellos

Todesviren

Too much lonely nights

Traktor fahr'n

Trucker, wilder Mann

Truckerbude

Try to survive

Turnaround

Urintrinker

Utopie

Verloren (PartII)

Vollmond

Walter (der Mann am Schalter)

Was Schnelles ohne Text

Was taugt ihr

Wehr Dich

Weihnachtsdepression

When a R'n'R-Singer dies

Who I am 1

Who I am 2

Who I am 3

Winterwald

Wir laden Euch zum feiern ein

Wolken

Wunschlos unglücklich

Zeig mir den Weg

Zertifikat

Zirkel der Gewalt

Züge

1999

 

 

 

Es muß erwähnt werden, daß ich für alle auf dieser Homepage

vorhandenen Links keine Haftung übernehme, da ich auf deren Gestaltung keinen Einfluss habe und mir den Inhalt dieser Seiten nicht zu Eigen mache. Des Weiteren liegen alle Rechte an Fotos, Videos, Musik & Texten auf dieser Homepageseite bei mir, Jochen Schönfelder.    

 

Musik:

Den Meisten wird es entgangen sein und den Wenigsten wird es interessieren! Das hält mich aber nicht davon auf, auf dieser Seite meine musikalischen Aktivitäten/Diskografie zu erwähnen ;)

 

Die Jahre 1994 - 2001:

 

Songs + Katastrophen

Als 1992 ein langjähriger Freund beschloss, ein kleines Amateur-Aufnahmestudio und Musikprojekt Namens PEGASUS OF PARADISE in's Leben zu rufen, wurde auch ich langsam vom Musikfan zum Musiker. Angefangen 1994 als Kabellöter und technischer Sachverständiger nahm ich im Jahre 1995 bereits mein allererstes Demotape mit dem vielversprechenden Namen "Songs + Katastrophen" auf. Damals spielte ich noch kein Instrument und summte meine Melodieideen den Studiomusikern vor, so dass unter'm Strich dann doch ein relativ hörbares Lied zu meinen selbstgeschriebenen Texten entstehen konnte.

 

 

Cover Schlimmer geht's nimmer
Schlimmer geht's nimmer

Schnell beschloss ich, mir auch das Gitarre spielen beizubringen, um mir das umständliche Vorgesumme zu ersparen. Es dauerte so ungefähr ein Jahr und auf meinem 1996 erschienenen Album "Nochmehr Songs + Katastrophen" spielte ich bereits alle Instrumente in meinen Songs selbst ein!  

OK, die damaligen Songs sind natürlich qualitätsmäßig nicht mit meinen neueren Werken zu vergleichen. Doch bereits auf dem 1998 veröffentlichten CD-Album "Schlimmer geht's nimmer" konnte man dann schon eine musikalische Weiterentwicklung erkennen.

Daraus der Song:  "Wir laden Euch zum Feiern ein"

 

 

Studioszene als Comic

2001 wurde das Aufnahmestudio & Musikprojekt

Pegasus of Paradise, das im Laufe der Jahre vielen weiteren Musikern aus Erlangen und Umgebung ein kleines "Stelldichein" bot, beendet.


 

Ab 2002 - Das eigene Studio:

Ich kaufte meinem Musiker- und Studiokollegen alle für meine Musikrichtung relevanten Studiogeräte und Musikinstrumente ab, da ich für meinen Teil beschloss, die Musik noch nicht zu beenden. Von nun an bastelte ich an neuen Songs in meinem eigenen Aufnahmestudio und konnte mir so nun auch mehr Zeit bei der Entstehung der Songs lassen und etwas experimentieren. Da mir nie ein passender Pseudonym-Name einfiel, veröffentlichte ich meine Solowerke fortan unter meinem bürgerlichen Namen "Jochen Schönfelder".

Das "Terrible-Noise-Studio"

 

 

 

Von 2003 - 2007 existierte auch noch ein Nebenprojekt Namens DUO KATASTROPHALE zusammen mit einem Arbeitskollegen . Es war ein Comedyprojekt und es entstanden mehrere lustige Hörspiele, die eine Zeitlang ebenfalls als kostenloser Download angeboten wurden. Der Wegzug des Arbeitkollegen beendete schließlich das Projekt!


Hier das Hörspiel "Auf dem Polizeirevier" aus unserer allerersten CD

(von insgesamt Zweien...)

 

Die verminderte Tonquali ist technisch bedingt

und im Original natürlich viiiiel besser!!!

 

 

 


 CD-Alben / Downloads:

Was is los? (2002)


Not for Sale! (2002)


Made in Erlangen (2004)


Die ersten 100 Jahre (2005)


Alles scheiße! (2005)


Revoloser (2006)


Reifenpanne (2007)


Life's no Funtime (2008)


Abrechnung (2009)


Teufelstanz (2011)



Lebendig - Das Konzert (2012)


 A-Klasse (Single 2015)



2017 - Das Ende:

Es ist so sicher wie das Amen in der Kirche! 2017 - nach 22 Jahren im Musikgeschehen löse ich mich auf!

OK, bei einer Band könnte man es so schreiben. Aber ein Einzelner kann sich schlecht "auflösen"! Das "Terrible-Noise-Studio", sowie das Musikprojekt "Jochen Schönfelder" wird beendet! Ende, Aus, Finito! Die Räumlichkeiten für's Studio brechen definitiv weg und man selbst wird auch "ruhiger".

Das Leben ändert sich, Prioritäten verschieben sich!


...und dies ist meine Abschiedssingle:



2 brandneue Titel:


1) 22 Jahre

2) Die Kompost-Beet Dialektik  

    (feat. Anna)




Schlusswort:

Der letzte Akkord ist gespielt, die Töne (auch die schrägen) sind verklungen... Das Herz...


Juni 2017: Moment noch ! ! !

Eigentlich sollte das in den Jahren 2012-2014 aufgenommene Werk ein richtiges Longplay-Album werden!

Mangels Muse, Zeit und Lust wurde es aber allenfalls nur ein 24 minütiges „Albümchen“. Nur für private Zwecke auf Vinyl gepresst, landete es in der Vergessenheit! Nun tauchten die verloren geglaubten Originaldateien auf einem Speicherstick wieder auf :) 

Um ein erneutes "Abtauchen" zu verhindern, gibt's das Teil jetzt auch zum Download!

 

 

 

Ich denke, es lohnt sich!

Mein persönlicher Favorit:

"Seemann"






...zurück zum Schlusswort ;)

...das Herzstück des Studios (der 8-Spur Recorder), sowie Mischpult und andere Kleingeräte sind verkauft.

Mir bleibt nur ein dickes Dankeschön an alle Fans und Weggefährten zu sagen. Was bleibt ist die Musik - Keep on Rockin'!

 

 

 

 

Letztes Update: 23.07.2017